KINN- STIRN UND KIEFER

Kinn- und Kieferaufbau

Eine Augmentation des Volumens an den passenden Stellen lässt Sie umgehend attraktiver und frischer wirken. So auch zum Beispiel die Region am Kinn und Unterkiefer, welche meistens vernachlässigt oder gar übersehen wird. Eine Behandlung mittels Hyaluronsäure ist hier besonders risikoarm und ermöglicht einen sensationellen, instanten Effekt. Indem man die sogenannten „Merkelfalten“, welche sich am Übergang zwischen Unterlippe und Kinn eingraben, anhand von einem Volumenaufbau korrigieren lassen und das Kinn ein Müh betont, wird das Schönheitsideal eines umgekehrten Dreiecks erneut ersichtlich. Der grösste Vorteil solcher Behandlung ist es, dass es sich verhältnismässig um einen minimen Eingriff handelt, welcher aber äusserst beeindruckende Resultate ermöglicht. Der Effekt hält bis zu 18 Monaten an und bedarf danach, je nachdem, einer kleineren Auffrischungsbehandlung.

Stirn

An der Stirn werden im Alltag mehrheitlich die Denkerfalten wahrgenommen und weniger dessen Konturen. Nichtsdestotrotz ist die Stirnkontur ein wichtiger Faktor, der entscheidet, wie weich oder streng, weiblich oder männlich markant das Gesicht wirkt. Nicht selten sind ausgeprägte Augenbrauenwülste oder eine fliehende Stirn, die man umgangssprachlich auch als “Neandertaler Stirn” bezeichnet. Solche Phänomene werden oftmals von der Mehrheit streng oder gar böse empfunden, weswegen auch hier Hyaluronsäure ganz sorglos zum Einsatz kommen kann.

Behandlungsablauf

Die Behandlung und Formung der Kinnpartie, Schläfen oder Stirn mit Hyaluronsäure ist sehr speziell. Die Prozedur an sich ist schmerzlos und risikoarm. Die hervorragenden Ergebnisse halten, je nach Patient, bis zu 12 Monaten. Als Nebenwirkung werden gelegentlich Blutergüsse und leichten Schwellungen beschrieben, die allerdings nach kurzer Zeit gänzlich verschwinden.

Das Wichtigste für Sie im Überblick

Dauer der Behandlung: ca. 20 – 30 Minuten (pro Region)
Gesellschaftsfähig: i.d.R. sofort
Schwangere/Stillende: Behandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen.
Sonstiges: das Resultat der Lippenkorrektur ist sofort sichtbar. Das optimale Ergebnis stellt sich nach ca. 2 Wochen ein. Bei der Nachkontrolle können daher Feinkorrekturen vorgenommen werden, sollte das Endresultat nicht den Wünschen der Patientin oder des Patienten entsprechen.

Haben Sie noch weitere Fragen zur Behandlung der „Stirn-, Schläfen- oder Kinnregion“? Dann zögern Sie nicht: rufen Sie uns an oder buchen Sie schon jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin über unser Kontaktformular oder nutzen Sie unser online bookingtool.